Zurück zur vorherigen Seite

Testamentsspenden

Zeichen setzen über den Tod hinaus: Ein Testament für den Blinden- und Sehbehindertenverein Köln e. V. hilft, kommenden Generationen von betroffenen Menschen in Köln.

Mit Blick auf die kommenden Generationen gibt es allen Grund, sich Gedanken über unsere Vereinstätigkeit in Köln zu machen. Wenn wir heute sorglos mit den aufgebauten Strukturen und sozialen Errungenschaften umgehen, müssen zukünftige Generationen von morgen mit den Konsequenzen leben.

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Köln e. V. nimmt seit fast einhundert Jahren die Verantwortung für blinde und sehbehinderte Menschen in Köln ernst. Damit wir auch in Zukunft unsere professionelle Arbeit fortsetzen können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Es gibt die Möglichkeit, auch über den eigenen Tod hinaus etwas für die Zukunft zu tun. Berücksichtigen Sie uns in Ihrem Testament mit einer Erbschaft.

Ein Testament ist eine sehr persönliche Angelegenheit und will gut überlegt und besprochen sein. Selbstverständlich behandeln wir Testaments- und Erbschaftsangelegenheiten vertraulich.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne die Vorsitzenden des Vereins zur Verfügung. Ansprechpartner sind Herr Herbert Klerx oder Herr Raimund Ollinger.

Für Ihr Vertrauen und die Unterstützung danken wir Ihnen herzlich!

Zurück zur vorherigen Seite